Backes & Strauss-Uhren fake rolex mit Sitz in London

Backes & Strauss-Uhren fake rolex mit Sitz in London unterscheiden sich in gewisser Weise von vielen anderen Luxusuhrenherstellern, da der Schwerpunkt weniger auf der Orologie als vielmehr auf dem Verkauf von edlem Schmuck (für Männer und Frauen) liegt. Die langjährige Marke ist Teil der Schweizer Markengruppe Franck Muller, hat jedoch eine einzigartige Identität und konzentriert sich darauf, totemistische Lifestyle-Signale für die heutige "herrschende Klasse" (und für diejenigen, die sich für eine Klasse geeignet halten) zu liefern. Die Berkeley Renaissance 43 ist eine wunderschöne Uhr voller Luxusausstattung, meiner Meinung nach ein hervorragendes Beispiel für das, was Backes & Strauss bietet. Werfen wir einen Blick auf diesen einfachen, attraktiven und seltenen Schmuckartikel für Männer.

Im traditionell konservativen England ist meines Wissens nicht bekannt, dass Männer außerhalb der Schlüsselmitglieder der herrschenden Elite viel oder gar keinen Schmuck getragen haben, und dies daher mit einiger Bescheidenheit. Wenn man den Staat und den Reichtum zeigen will, ist eine Uhr traditionell eine akzeptierte Methode, um dies zu tun, angesichts der besonderen Interpretation der Kultur der Männlichkeit durch die Kultur. Abgesehen von besonderen Anlässen neigen selbst wohlhabende Frauen in der traditionellen englischen Kultur offenbar dazu, Bescheidenheit und Subtilität für die offensichtlichen Statusanzeigen zu bevorzugen, die in anderen Kulturen populärer sein könnten. Als nicht-englischer Außenseiter ist dies mehr oder weniger meine Einschätzung des Studiums der Kultur als Zuschauer, und ich denke, dieses Phänomen hat sich im Laufe der Jahre in einige sehr interessante Uhrenmodelle verwandelt.

Das Design der englischen Uhrmacherkunst hat sich immer auf Form, Funktionalität und Verfeinerung in Bezug auf Pomp und Prunk konzentriert. Das Design der englischen Uhren ist jedoch im besten Fall von der starken Geschichte der Kultur und der technologischen Innovation sowie von einer reichen Architekturgeschichte inspiriert. Besonderes Augenmerk gilt auch dem Klassizismus, den wir in fast allen Modellen englischer Uhren finden - sowohl für eine Sportuhr als auch für eine Abenduhr. Wie passt das in die Berkeley Renaissance 43?

Das Design des quadratischen Gehäuses ist von einem Ort inspiriert, der rolex fake als Berkeley Square im berühmten Londoner Stadtteil Mayfair bekannt ist. Das Quadrat ist in Wirklichkeit eigentlich rechteckig, hat aber abgeschrägte Kanten, die eine attraktive und unverwechselbare Form bieten. Dies ist sehr ähnlich zu dem, was Chanel mit der Luftaufnahme des Place Vendôme gemacht hat, die die Form des Parfümflaschenverschlusses Chanel Nr. 5 sowie der Premiere-Uhrenkollektion inspirierte. Ich werde auch sagen, dass es eine Herausforderung ist, eine quadratische Aktentasche richtig zu bekommen. Ich denke, Backes & Strauss hat mit Berkeley gut abgeschnitten. Die ansonsten eckige Form des Gehäuses wird durch die gebogene Masse des schweren 18-Karat-Rotgoldgehäuses vollständig gemildert.


FAKEROLEX.DE © | REPLICA UHREN,ROLEX REPLICA,FAKE ROLEX,UHREN REPLICA,FAKE UHREN